null

Allgemeiner Bürgerschützenverein Dorf Hervest e.V.

Herbstversammlung 2019

Am Freitag den, 8.11.2019 trafen sich ca. 100 Mitglieder des Schützenvereins Dorf Hervest zu ihrer traditionellen Herbstversammlung in der Gaststätte „Jägerhof Einhaus“. Auf der Tagesordnung standen u. a. ein Rückblick auf das diesjährige Schützenfest und die Wahl eines neuen Majors.

Der 1. Vorsitzende Dirk Richter zeichnete einen positiven Verlauf des vergangenen Schützenfestes. Trotz zahlreicher Änderungen beim Festablauf konnten alle Schützen und Besucher ein fröhliches und friedliches Fest feiern.

Zur Verabschiedung des scheidenden Majors bedankte sich der Oberst, Dirk Börger, bei Johannes Kemna für die langjährige aktive Tätigkeit und überreichte ein Präsent. Dem Dank schloss sich der 1. Vorsitzende an und ernannte ihn für seine mehr als 20-jährige Offizierszeit zum Ehrenoffizier. Anschließend wurde Christian Schenke von der Versammlung als neuer Major in den Vorstand gewählt.

Stabsarzt Rainer Naujoks gab anschließend einen humorvollen Überblick über das Schützenfest zu Hainichen und der 2. Vorsitzender, Thomas Steifa, berichtete vom Bäckerei Imping-Pokal, bei dem der Schützenverein den 3. Platz belegen konnte. Bei den diesjährigen Dorstener Stadtmeisterschaften im Bürgerschießen erreichte der amtierende König des Schützenvereins Dorf Hervest, Michael Wessels, den 1. Platz und bewies damit erneut seine Treffsicherheit.

Zum Abschluss der Versammlung gab der 1. Vorsitzende noch einen Hinweis darauf, welche Veränderungen im Schützenwesen im Allgemeinen und in unserer Stadt aktuell diskutiert werden. Es sei wichtig, die Entwicklungen bei den Schützenvereinen aufmerksam zu verfolgen, objektiv zu bewerten und soweit möglich, aktiv mitzugestalten. Dabei verwies er auf eine Ansprache des 1. Vorsitzenden der Altstadtschützen anlässlich deren Schützenfestes, worin Christian Herberhold ein Zusammenrücken der Vereine als notwendige und sinnvolle Antwort auf den demografischen Wandel und die Akzeptanz des Schützenwesens aufzeigte.

Menü